Dokumentation zur Informationsveranstaltung vom 20. November

Die umfangreiche Dokumentation zur Informationsveranstaltung ist nun abrufbar.

 

Bei der Informationsveranstaltung vom 20. November 2012 wurde der im Rahmen der Planungswerkstätten erarbeitete Konsensplan von keinem der Anwesenden in Frage gestellt. Vielmehr wurde der Wunsch des Plenums deutlich, den Konsensplan bei der weiteren Ausarbeitung des Bebauungsplans zu beachten und die Qualität bei der weiteren Entwicklung des Kulturcampus zu sichern. Die Dokumentation zu dieser Informationsveranstaltung kann nun als PDF-Datei abgerufen werden. Darin sind alle  angesprochenen Themen der Informationsveranstaltung zusammengefasst; u. a. die Vorstellung des Stands der Planungen zur Kultur, ein Bericht aus den Arbeitsgruppen aber auch kurze Antworten und Stellungnahmen zu folgenden Fragen: In welchen Bereichen sind kulturelle Einrichtungen vorgesehen? Wird es genügend preiswerten Wohnraum auf dem Kulturcampus geben? Wie sieht es mit dem Verkehr und den Aussagen zu Tiefgaragen und Zufahrten aus?

 

Hier finden Sie die Dokumentation zur Informationsveranstaltung vom 20. November als PDF-Download. Zum Lesen einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier finden [externer Link].

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.