Symposium „Wir bauen ein Modellquartier – gemütlich, CO₂-frei, mobil.“

Am Dienstag, 22. November, lädt der Kulturcampus Frankfurt von 9.30 bis 17.30 Uhr zum Symposium „Wir bauen ein Modellquartier – gemütlich, CO₂-frei, mobil.“ im Ludwig-Erhard-Saal der Frankfurter Industrie- und Handelskammer, Börsenplatz, ein. Eine Anmeldung bis Donnerstag, 17. November, ist erforderlich unter: kulturcampus@stadt-frankfurt.de.

IHK-Präsident Mathias Müller beispielsweise spricht in der Vortragsreihe zum Modellquartier Kulturcampus Frankfurt darüber „Wie sich Frankfurt in Europa behauptet“, OB Petra Roth erläutert „Warum Frankfurt Schrittmacher der Metropolregion sein muss“ und der Stadtplaner Albert Speer erforscht „Wie sich Nachhaltigkeit heute definieren lässt“.

Das Programm mit allen Vorträgen, Referenten und Diskussionen kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Hier geht’s zum Symposium-Programm.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.